Tischlerei aus Aluminium

Fassadensysteme

Die Fassadensysteme dienen dem Konstruieren von verglasten Gebäudefassaden, wie Banken, Hotels, Ämter, Bürogebäude, Autosalons, Sporthallen usw. Sie werden auch bei vielen räumlichen Konstruktionen und Dachverglasungen verwendet, deren Aufgabe es ist die Innenräume des Gebäudes zu beleuchten und in denen ein entsprechendes Klima und Komfort der Benutzer zu schaffen. Sie stellen ein wunderbares Werkzeug zum Gestalten der gegenwärtigen Architektur und zum Realisieren der gewagten Designervisionen, dar.

Die vielfältigsten Lösungen der Fassaden basieren auf dem System der Pfahl- Riegel- Wand MB-SR50. Ihre Wahl basiert nicht nur auf den Bedingungen, die die thermische Isolierung der Konstruktion betreffen, sondern auch auf den Erwartungen gegenüber der Objektästhetik. Das System MB-SR50 erlaubt Konstruktionen mit unterschiedlichem Aussehen zu schaffen: außer der Basisversion sind im Rahmen des Systems auch solche Varianten, wie die sog. senkrechte oder waagerechte Linie von MB-SR50PL, die „halbstrukturelle” Fassade MB-SR50 EFEKT, die „Industrial”- Version oder das Aufsatzsystem MB-SR50A zugänglich, wobei das letzte dem Verwenden auf einer Tragkonstruktion aus Holz oder Stahlprofilen, dient.

Im Bereich der zu öffnenden Elemente in der Konstruktion MB-SR50 wird eine Reihe an Lösungen zur Auswahl angeboten, sowohl Türen als auch Fenster, darin u.a. nach Außen öffnende Fenster, sowie sehr ästhetische und funktionelle Dachfenster. Das Pfahl- Riegel- System stellt auch die Basis der einbruchsicheren Konstruktionen dar, es ermöglicht das instandsetzen von neuen, individuell Bearbeiteten Leistenformern oder Pfahlen.

Unser Angebot beinhaltet auch Systeme der strukturalen ( MB-SG50) und semi- strukturalen Verglasungen (MB-SG50 SEMI), die dem Bau von Fassaden dienen, die den Gebäuden Prestige und einen repräsentativen Charakter verleihen. Eine separate Gruppe stellen individuelle Objektlösungen dar, also Systeme, die nach entsprechenden Kriterien in Zusammenarbeit mit den Gebäudedesignern bearbeitet werden. Diese Systeme sollen von Grund aus untypische, projektspezifische Anforderungen hinsichtlich der Ästhetik und der technischen Parameter erfüllen.

MB-TT50:

Das Energieeinsparungsniveau ist im erheblichen Masse von der thermischen Isolierung der Fassade abhängig.

Das System MB-TT50 ist imstande die Erwartungen der Architekten und Bauherren von modernsten Gebäuden in diesem Bereich zu erfüllen.

Es blieb hier eine neue Betrachtung der Konstruktionen aus Aluprofilen und Accessoires, die für die Dichte und thermische Isolierung der Verbindungen verantwortlich sind, weil dank dem die Fassade ein hohes Schutzniveau des Gebäudes vor dem Verlust der Wärmeenergie gewährt. Das System MB-TT50 erlaubt Schutz- oder Ausfüllwände, Dächer und räumliche Konstruktionen auszuführen.

Es verleiht breite Gestaltungsmöglichkeiten der Bebauung, es ist auch als die Basis der brandschutz- und einbruchsicheren Lösungen vorgesehen. Es bietet eine große Auswahl an Elementen an, die in der Fassade zu öffnen sind: unterschiedliche Fenster und Türen, darin Dachfenster, Fenster, die mit der Fassade integriert sind, sowie nach Außen und parallel öffnende Fenster. D.

MB-SR50N HI+:

Das System MB-SR50N HI + ist zum Konstruieren und Ausführen von leichten Schutzwänden, sowohl zum Anhängen als auch zum Ausfüllen, Dächern, Oberlichtern und anderen räumlichen Konstruktionen, bestimmt.

Um eine optimale thermische, akustische Isolierung zu erzielen und die Montage in der Fassade im System MB-SR50N HI + zu erleichtern, wurde ein Isolator aus PE- Material verwendet, der eine sehr gute thermische Isolierung gewährt. Dieses System ermöglicht Fassaden mit leicht sichtbaren Aufteilungslinien zu bauen, und gewährt gleichzeitig Lebensdauer und Beständigkeit der Konstruktion.

Dank dem reichen Angebot an Profilen können die Architekten und Designer auch die gewagtesten Ideen im Bereich der Aluminiumkonstruktionen realisieren.

MB-SR 50 HI:

Das System der Pfahl- Riegel- Wände weist erhöhte Parameter der thermischen Isolierung auf, die dank den verwendeten PE- Isolatoren erzielt wurden, die sich durch einen niedrigen Wärmeleitungskoeffizient und sehr gute Isolierungsparameter auszeichnen . Basierend auf dem System MB-SR 50 HI

werden Innen- und Außenbebauungen, aller Art leichte Schutzwände, große Verglasungen, Flächen, sowie räumliche Strukturen, wie: Rotunden, Wintergärten, Windfänger, Veranden, Oberlichter, Verdachungen usw. ausgeführt. Dies erlaubt unterschiedliches Aussehen von Außen zu erwerben u.a. eine waage- und senkrechte Linie, sowie eine halb-strukturelle Version.

Man kann dieses System auch auf eine Konstruktion aus Holz oder Stahl aufsetzen.

MB-SE75:

Das System einer Elementenschutzwand MB-SE75 ist für individuelle Objektrealisierungen vorgesehen, bei denen zu den grundsätzlichen Anforderungen eine schnelle Montage der Fassade und eine Beseitigung von äußeren Rüstungen während des Baus zählen.

Charakteristische Merkmale des Systems sind ein modernes Aussehen der Fassade, sehr gute technische Parameter und eine Fertigungstechnologie, die das Erhalten einer sehr großen Genauigkeit der Ausführung einer hohen Produktqualität gewähren.